Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen im Altenpflegeheim "Haus Abendsegen"

Palliativ Care

Das Hospiz und Palliativgesetz sieht vor, dass die Hospizkultur und Palliativversorgung in stationären Pflegeeinrichtungen weiter verbessert werden soll.

Pflegerische Maßnahmen der Sterbebegleitung gehören zu einer Pflege nach dem allgemein anerkannten Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse. in stationärer Pflege im Sinne des Elften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XI) dazu.

Unser Anliegen ist die Versorgung, Unterstützung und Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie  deren Angehörigen.

Wir begleiten unsere Bewohner und deren Angehörige durch intensive medizinische und pflegerische Betreuung, Beratung und Unterstützung, mit dem Ziel, die Lebensqualität zu erhalten bzw. zu verbessern.

Um diesem Anspruch und den damit verbundenen verantwortungsvollen Aufgaben gerecht werden zu können bilden wir unsere Mitarbeiter aus und qualifizieren sie regelmäßig weiter.

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes (Sachsen-Anhalt: Weiterbildung Betrieb) mit der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) investieren wir, um die Situation von Menschen an ihrem Lebensende zu verstehen, bestmögliche Hilfestellungen zu geben, positiv zu beeinflussen und eine würdevolle und optimale Versorgung zu gewährleisten.

Von Juni bis Dezember 2017 wird die Ausbildung einer Mitarbeiterin unseres Hauses gefördert und anteilig aus Mitteln des ESF finanziert. Neben der Vermittlung von Kenntnissen in der Schmerztherapie und speziellen Möglichkeiten der Grund- und Behandlungspflege sind insbesondere auch psychologische Aspekte der Krankheitsbearbeitung sowie der Umgang mit Sterben, Tod und Trauer Schwerpunkte der Ausbildung.

Die erworbenen Fachkenntnisse werden in der praktischen Arbeit angewendet und gezielt an die Mitarbeiter unseres Hauses weitergegeben. Parallel dazu werden Schulungen organisiert, um das Wissen zu vertiefen und Palliative Care umfassend in unser Leistungsspektrum zu integrieren.  

Die Zusammenarbeit mit Ärzten und dem Palliativzentrum Wernigerode ist selbstverständlich und wird durch den Ausbau eines Netzwerkes der Palliativ- und Hospizbetreuung schrittweise ergänzt.